Personalentwicklung

Was ist Mediation?

Eine Mediation ist ein Konfliktlösungsverfahren zwischen zwei Personen oder zwei Parteien, die von einer neutralen Mediatorin oder einem neutralen Mediator begleitet werden.

Dabei handelt es sich um vertrauliche Gespräche bei denen Sie und andere mit Hilfe einer Mediatorin oder eines Mediators eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung Ihres Konflikts erarbeiten.

In gemeinsamen Gesprächen wird die Situation erfasst und verbindlich besprochen, wie eine zukünftige Zusammenarbeit gelingen kann. Bedingung ist, dass Sie und andere Beteiligte freiwillig teilnehmen und bereit sind, eine Lösung, auch durch Schließung von Kompromissen, zu erarbeiten.

Links

Kontakt


Wiebke Skala
Telefon: +49 431 880-1958

wskala@uv.uni-kiel.de
zur Profilseite von Wiebke Skala