Personalentwicklung

Schlüsselqualifikationen und Deutsch als Fremdsprache

Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) ist eine gemeinsame Einrichtung der Fakultäten der CAU, geleitet von Vertretern der beteiligten Fakultäten. Die Aufgaben teilen sich in "Schlüsselkompetenz" und "Deutsch als Fremdsprache" auf.
Die Angebote richten sich von Bachelor-Studierenden bis hin zu den Postdocs.
Schlüsselkompetenzen werden hier in die vier Bereiche Selbstkompetenz, Sozial-kommunikative Kompetenz, Sach- und Gesellschaftliche Kompetenz aufgegliedert.
Der Erwerb von Schlüsselkompetenzen erleichtert das Studieren, fördert die Persönlichkeitsentwicklung, schärft das individuelle Profil und unterstützt den Übergang vom Studium in die Erwerbstätigkeit.
Das ZfS ist neben der zentralen Anlauf- und Beratungsstelle für Studierende des Profils Fachergänzung auch Koordinationsstelle für den Profilbereich mit ca. 250 Modulen aus fast allen Fakultäten und bietet darüber hinaus selbst fachübergreifend Module zum Erwerb von Schlüsselkompetenzen an.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Zentrum für Schlüsselqualifikation (ZfS)

In dem folgenden Video  bekommen Sie einen kurzen Einblick in die Arbeit und Angebote des ZfS

Links

Kontakt


Wiebke Skala
Telefon: +49 431 880-1958

wskala@uv.uni-kiel.de
zur Profilseite von Wiebke Skala