Personalentwicklung

Personalentwicklung im Allgemeinen

Häufig wird Personalentwicklung verknüpft mit dem Gedanken einer Qualifizierung einzelner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Ziel einer anschließenden Höhergruppierung.

Personalentwicklung kann mehr. Das wollen wir verdeutlichen.

Im Allgemeinen wird zu Personalentwicklung definiert:

  • „Ziel [von Personalentwicklung] ist die Qualifizierung von Menschen auf Basis der individuellen Bedürfnisse und der Bedürfnisse der Organisation.
  • Dabei werden Personalbildung, Personalförderung und Organisationsentwicklung (i.S.v. Arbeitsstrukturierung) aufeinander abgestimmt.
  • Hieraus werden geeignete Maßnahmen und Strategien abgeleitet.“ (Def. nach Becker, 2005)

 

Maßnahmen und Instrumente in der Personalentwicklung sind zum Beispiel:

  • Fort- und Weiterbildung - fachlich und nebenfachlich
  • Training und Trainee-Programme
  • Coaching - individuell, Teamcoaching, Peercoaching
  • Mentoring / Supervision / (kollegiale) Beratung
  • Moderation und Mediation
  • Potentialanalyse / 360°-Feedback
  • Job-Enlargement / Job-Enrichment / Job-Rotation
  • Versetzung / Beförderung
  • Zielvereinbarungen / Mitarbeitergespräche / Beurteilungen

 

Unsere aktuellen Projekte und das aktuelle Portfolio finden Sie hier, weitere Instrumente werden nach Bedarf passgenau ausgewählt und entwickelt. Gern beraten wir Sie dazu persönlich.

Links

Aktuelles

  • 18.07.2017 Newsletter No. 2 "gute Arbeit in Sicht."
     
    12.09.2017 CHRISTIANA FÜHRT "ECHT führen. Integer statt konventionell."

    Vortrag mit anschließendem Intensiv-Workshop
    Lesen Sie mehr...

    10.05.2017 Personalentwicklung als strategisches Handlungsfeld der CAU verankert

    Lesen Sie mehr...

Kontakt


Wiebke Skala
Telefon: +49 431 880-1958

wskala@uv.uni-kiel.de
zur Profilseite von Wiebke Skala

Diana Grimm
Telefon: +49 431 880-5285

d.grimm@uv.uni-kiel.de
zur Profilseite von Diana Grimm