Personalentwicklung

Gute Arbeit in Zahlen, Daten, Fakten

Laut der Initiative Neue Qualität der Arbeit wollen Menschen ein gutes, regelmäßiges Gehalt und eine unbefristete Anstellung. An Hochschulen geht es insbesondere um Wertschätzung, Zusammenarbeit und Führung. Lesen Sie hier Zahlen, Daten und Fakten zu guter Arbeit. (Lesezeit ca. 1 Minute)
Bild einer Grafik bestehend aus mehreren Linien und Kreuzungspunkten
Zahlen, Daten, FaktenFoto: Jürgen Haacks/ Uni Kiel

 

Beschäftigte wollen Sicherheit und Wertschätzung

Gute Arbeit bedeutet laut der einer Studie der Initiative Neue Qualität der Arbeit aus der Sicht von Arbeitnehmer/-innen, "ein festes, verlässliches Einkommen zu erhalten, unbefristet beschäftigt zu sein, die fachlichen und kreativen Fähigkeiten in die Arbeit einbringen und entwickeln zu können, Anerkennung zu erhalten und soziale Beziehungen zu entwickeln. Positiv wird Arbeit bewertet, wenn ausreichend Ressourcen vorhanden sind, z.B. Entwicklungs-, Qualifizierungs- und Einflussmöglichkeiten und gutes soziales Klima zu den Vorgesetzten und Kolleg/-innen. Eine weitere wichtige Bedingung ist, dass das Anforderungsniveau nicht zu stark als belastend empfunden wird.“ INQUA, Was ist gute Arbeit? Anforderungen aus Sicht der Erwerbstätigen, S.8

Die komplette Studie der INQUA finden Sie hier

Geringe Arbeitszufriedenheit an Schleswig-Holsteins Hochschulen

„Nur jede/r Siebte ist zufrieden mit der Arbeit an einer der Hochschulen in Schleswig-Holstein. Eher unzufrieden sind sogar 12 Prozent des technischen und Verwaltungspersonals und 9 Prozent der WissenschaftlerInnen.“ (DGB Hochschulreport 2017 S. 66)

Hier finden Sie alle Ergebnisse des DGB Hochschulreports 2017.

Beschäftigtenbefragung zeigt Handlungsbedarf an der CAU

73% der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gerne an der CAU (Frage B11); die Atmosphäre und die Zusammenarbeit zwischen den Kolleginnen und Kollegen werden in den meisten Fällen als mindestens gut wahrgenommen (Frage B2)  Veränderungen wünschen sich die Befragten insbesondere in den Bereichen „Führungskompetenz“, „gesundes Essensangebot“ und „Arbeitsorganisation“ (Frage C3)

Alle Ergebnisse der Beschäftigtenbefragung an der CAU finden Sie hier (nur von intern lesbar)

.....................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Hier gelangen Sie zurück zur Startseite des Newsletters.

Links

Aktuelles

  • 09.11.2017 CHRISTIANA FÜHRT "Spitze sein. Erfolgreich führen."

    Vortrag mit anschließendem Intensiv-Workshop
    Lesen Sie mehr...

    29.09.2017 Exzellenzstrategie: Uni Kiel nimmt wichtige Hürde
    CAU darf drei Vollanträge im Förderprogramm für Spitzenforschung stellen
    Lesen Sie mehr...
     
    21.09.2017 CAU erfolgreich beim 1000-Professuren-Programm
    Landesuniversität sichert sich 14 neue Nachwuchsprofessuren
     
    12.09.2017 CHRISTIANA FÜHRT "ECHT führen. Integer statt konventionell."

    Vortrag mit anschließendem Intensiv-Workshop
    Lesen Sie mehr...

    18.07.2017 Newsletter No. 2 "gute Arbeit in Sicht."
     

    10.05.2017 Personalentwicklung als strategisches Handlungsfeld der CAU verankert
    Lesen Sie mehr...

Kontakt


Wiebke Skala
Telefon: +49 431 880-1958

wskala@uv.uni-kiel.de
zur Profilseite von Wiebke Skala

Diana Grimm
Telefon: +49 431 880-5285

d.grimm@uv.uni-kiel.de
zur Profilseite von Diana Grimm