Personalentwicklung an der CAU

Job-Shadowing

Das Job-Shadowing-Programm der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist ein fakultatives Angebot für Mitarbeitende. Hierbei handelt sich um Einzelmaßnahmen im Sinne einer Hospitation. Eigeninitiativ erhalten Mitarbeitende die Möglichkeit, ein bestimmtes Arbeitsumfeld innerhalb einer Austauschorganisation  zu beoebachten. Die Mitarbeitenden der CAU begleiten eine gastgebende Person in ihrem Alltag am Arbeitsplatz und lernen so typische Facetten ihres Berufsbildes sowie der Austauschorganisation  im Allgemeinen kennen. Hierbei geht es explizit nicht um eine Form der Mitarbeit in der Austauschorganisation, sondern um ein gegenseitiges Kennenlernen und einen praxisnahen Einblick in den Tätigkeitsbereich der gastgebenden Person im Allgemeinen oder im Zusammenhang mit einer individuellen, spezifischen Fragestellung.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an das Referat Personalentwicklung/ Personalmobilität

Links

Kontakt


Wiebke Skala
Telefon: +49 431 880-1958

wskala@uv.uni-kiel.de
zur Profilseite von Wiebke Skala